Ambulante Wochenbettsprechstunde

Ich bin Christine, deine Hebamme, wenn du keine Hebamme zur Nachsorge gefunden hast. Ich berate Dich gerne bei Schwangerschaftsbeschwerden (z.B. Sodbrennen, Rückenschmerzen,..) oder Fragen/Themen „rund um die Schwangerschaft, Geburt und die Zeit danach“.

Das Erstgespräch findet nach Terminvereinbarung in unseren Räumlichkeiten statt. So lernen wir uns kennen und du erzählst mir etwas über dich.

Im Erstgespräch erwartet dich:

  • persönliches Kennenlernen
  • Fragen zum bisherigen Schwangerschaftsverlauf und Vorgeschichte (Fragen zur Gesundheitsgeschichte, der deiner Familie und deiner psychischen Gesundheit)
  • Fragen zum errechneten Geburtstermin oder voraussichtlichen Geburtstermin
  • Aufklärung über die Hebammenbetreuung in der ambulanten Wochenbettsprechstunde
  • Vorstellung, welche Leistung angeboten werden während der Betreuung
  • Besprechung, wo du/ ihr das Baby zur Welt bringen wollt.

Dein Baby ist bereits da? Kein Problem. Melde dich sehr gerne direkt zu meiner ambulanten Wochenbettsprechstunde an.

Nach vorheriger Anmeldung stehe ich dir/euch beratend zur Seite

Die Abrechnung der Wochenbettsprechstunde erfolgt über deine Krankenkasse. Bitte bring zum ersten Termin deine Krankenkassenkarte, deinen Mutterpass und das gelbe Untersuchungsheft mit.

Termine für die ambulante Wochenbettsprechstunde werden erst vereinbart, wenn Dein/Euer Baby geboren ist.

 

Kursort: Tanzschule Wernecke - Metropolis

Kursgebühr: Die Abrechnung erfolgt über die Krankenkasse

Anmeldung: erfolgt über unser Anmeldeformular

Kursleitung: Christine Lahav

 

Anfrage ambulante Wochenbettsprechstunde

Ich interesiere mich für